SOMMEREKZEMEN

Durch eine intensive Ursachenforschung bin ich zu der Überzeugung gelangt,
dass diese Pferde keinen SELBSTBEZUG haben, sich selbst kaum spüren. Sie haben immer sehr tief verschleierte Traumata in sich und dadurch kaum natürliche Schutzräume. Die Haut ist ein fundamentaler Schutzraum. Die Folgen sind Selbstverletzungen wie offene Wunden usw., außerdem leiden sie fast immer unter einer Schwäche der Nebenniere.
Ich bezeichne dieses Leiden als PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG mit tiefer ENTWURZELUNG


Ich sorge für gesunde Schutzräume über natürliche Heilmethoden, insbesondere der klassischen Homöopathie und energetischen Methoden.
Zu diesen Schutzräumen gehört eine pferdegerechte Umgebung ( EHHG siehe Beitrag ) und entsprechenden Umgang, ein Herdenverband, ein gesunder Körper , tierartgerechtes Futter, und eine gesunde Seele. Alles zusammen sorgt für einen gesunden SELBSTBEZUG.

Image for SOMMEREKZEMEN